Skip to content

Onlinebuchung – Verpasse keine Kunden mehr

5 Gründe, warum Onlinebuchungs-Tools das Leben von Unternehmern leichter machen

 

1. Verpasste Anrufe sind kein Drama mehr

Mal ehrlich – wer freut sich schon über Nachrichten auf dem Anrufbeantworter, in welchen Kunden 10 verschiedene Daten und Uhrzeiten aufzählen, an welchen sie keine Zeit für einen Termin haben, gefolgt von einer ebenso langen Liste mit möglichen Terminen? Ein Rückruf ist unvermeidbar, aber dazu muss man den Kunden erst einmal erreichen und das ist eben Glückssache. Deutlich einfacher, effizienter und stressfreier für beide Seiten ist es, Termine online buchbar zu machen. Schon ein freundlicher Hinweis auf diese Möglichkeit in der Ansage am Anrufbeantworter reicht, damit die Kunden sich online einen freien Termin aussuchen und buchen.

Somit kannst du dich auf deine Kunden konzentrieren oder den wohlverdienten Feierabend genießen – die Termine organisieren sich praktisch im Schlaf!

 

2. Alles auf einen Blick

Ja, zugegeben, man hat sich über die Jahre an Terminbücher mit den handgeschriebenen Randnotizen auf aufgeklebten Haftzetteln gewöhnt. Blöd nur, wenn man die gekritzelten Abkürzungen der Kollegen oder Mitarbeiter nicht entziffern kann oder das wichtige Zettelchen gerade unauffindbar ist.

Mit Onlinebuchungs-Tools hat man alle Infos zu Termin und Kunde auf einen Blick – ganz ohne Hieroglyphen zu enträtseln. Viele Tools haben auch eine Kundendatenbank integriert, in welcher die Kundenhistorie, Geburtstage und alle anderen Infos gespeichert werden können. So bietest du deinen Kunden den bestmöglichen Service.

 

Experten-Tipp: Achte bei der Auswahl des Anbieters für Onlinebuchungs-Tools auf verfügbare persönliche Ansprechpartner – die können dich bei deiner Umstellung von Papier auf digital unterstützen.

 

3. Besser abgesagt als nicht erschienen

Vergessen ist menschlich – sich über Terminausfälle zu ärgern aber auch, denn Zeit und somit Umsatz sind verloren. Gute Onlinebuchungs-Tools ermöglichen den automatischen  Versand von Erinnerungsmails. Vergessene Termine gehören damit der Vergangenheit an.

Die zusätzliche Möglichkeit, online den Termin mit einem Klick verschieben oder absagen zu können, ist ein weiterer Vorteil, denn so mancher Kunde hat Hemmungen oder schlichtweg keine Zeit, um persönlich Bescheid zu geben.

4. Besserer Service bei weniger Belastung

Onlinebuchungs-Tools bieten eine ideale Win-Win–Situation: Das Angebot, online Termine buchen zu können, wünschen sich fast 3/4 der Kunden (Forsa-Studie, 2017). Verwunderlich ist das nicht, denn der ideale Zeitpunkt um Termine auszumachen, ist nach der Arbeit, wenn die Kinder im Bett sind und man gemütlich auf der Couch sitzt – also genau dann, wenn niemand mehr ans Telefon geht.

Davon profitierst du doppelt: Einerseits gibst du deinen Kunden genau das, was sie wollen, andererseits hast du weniger Arbeit mit der Terminplanung. Noch nie war Kundenzufriedenheit einfacher

 

5. (Neu-)kunden – wann DU sie willst

Dass die Möglichkeit, einen Termin zu jeder Tages- und Nachtzeit zu buchen, Neukunden anlockt, versteht sich von selbst. Was aber, wenn die Tage zum Wochenende hin schon immer Monate im Voraus ausgebucht sind und ich da keine Neukunden gebrauchen kann?

Ganz einfach: Dann biete ich online nur Termine an meinen „schwachen“  Tagen an. Onlinebuchungs-Tools wie das von Sellwerk lassen sich individuell konfigurieren und auf die Bedürfnisse deines Unternehmens anpassen.

 

Fazit: Das Thema Onlinebuchungs-Tools zeigt einmal mehr, dass die Digitalisierung eine Chance für kleine und mittelständische Unternehmen ist. Mit den richtigen Hilfsmitteln kann eine Knappheit an Ressourcen ausgeglichen werden.

Wir haben da genau das richtige Hilfsmittel für euch: Unser Onlinebuchungs-Tool bei Sellwerk Prime.

Jetzt sofort SELLWERK Prime ausprobieren! 

Jill Kayiira

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.